Montag, 12. März 2012

Häkelkorb XXL

Ich bin ja nun total süchtig und versuche mir immer neue Sachen einfallen zulassen, für was man die Krempelkörbchen verwenden könnte oder aus welchen Material ich sie häkeln könnte...

Seit über einem Jahr habe ich einen Wäschekorb voll mit Teppichwolle. Reine dicke Smyrna Wolle. Ich weiß zwar nicht so richtig was das genau ist, aber so stand es auf der Banderole... 

Es  ist jedesfalls reiche Schurwolle.
Da ich nicht so richtig wußte was ich damit anfangen sollte, habe ich sei mir gestern Abend geschnappt und einfach losgelegt. Mein Mann hatte sie schon am Abend zu vor aufgewickelt, dann gehts bei verarbeiten schneller.


Ich wollte was großes machen und hab mir überlegt wie ich den Boden stabilisieren könnte. Da habe ich meinen Mann gefragt ob er nicht einen Farbdeckel hat...
Nun kam er mit einem riesen Teil an und ich bekam erst mal einen Schock, also musste das Teil nun doch größer werden???
Nach dem ich fast eine Stunde am Boden gearbeitet habe, ging es an den Rand. 

 Und dann habe ich gehäkelt, gehäkelt, gehäkelt.....
Viele, viele Stunden lang. Ich konnte aber auch nicht aufhören, wenn ich mir mal was vornehmen, dann ziehe ich das durch...

Nun habe ich nur gemerkt, das der Rand bei der Größe doch etwas instabil ist. Bis nach ganz unten krempeln war ein gute Idee. Deshalb habe ich das ganze Material verarbeite, da war eine Höhe von 50cm erreicht. Nun habe ich den Rand bis runter zur ersten Randreihe gekrempelt und mit dem Restfaden ringsum angenäht. 
Jetzt steht alles stabil und den Deckel brauchte ich nun doch nicht reingelegen.


Eine tolle Idee, oder??? Zwei Wäschekörbe sind leer, der eine wo das Teppichgarn drin war und einer wo die Restgarne drin waren, denn die sind jetzt in diesem Häkelkorb.


Ich finde das Teil richtig geil und bin schon ein bisschen stolz (ړײ)
Aber so schnell werde ich nicht nochmal so ein großes Teil machen...
Der Korb ist jetzt 44 cm im Durchmesser und ist 25 cm hoch, da kann man ganz schön was verstauen...

Ich danke euch fürs reinschauen, einen schönen Tag und bis Morgen
liebe Grüße eure Katja (ړײ)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen